Bei uns blüht Ihnen was

image

Freiburger Str. 19 + 15

69469 Weinheim

info@pflanzenparadies-weinheim.de

Mo bis Fr 9 – 19 Uhr
Samstag   8 – 16 Uhr
Baumschule
Mo bis Fr 10 – 14 Uhr
Samstag   8 – 16 Uhr

Rasenpflege im Frühjahr - pflanzenparadies-weinheim.de

Rasen maehen und Rasenpflege

Rasenpflege im Frühjahr

Um Ihren Rasen für die warmen Tage fit zu machen, ist das Frühjahr der richtige Zeitpunkt. Durch das nasse Wetter der Wintermonate wurden Rasennarbe und Boden verdichtet, sie können keine Nährstoffe mehr aufnehmen. Jetzt braucht Ihr Rasen viel Pflege. Viele greifen zuerst zum Vertikutierer, aber das kann so früh dem Rasen schaden. Wichtiger ist es, den Rasen bei den ersten Sonnenstrahlen mit Nährstoffen zu unterstützen und zu düngen. Dazu empfiehlt es sich, einen stickstoffhaltigen Dünger zu verwenden, den Sie bereits im März dem Gras zuführen können. Dadurch wird das Wachstum des Rasens begünstigt und das Gras kann Moos und Unkraut verdrängen. Wenn Sie Glück haben, können Sie sich damit sogar das Vertikutieren ersparen.

Der gesunde Rasen verkraftet mehr.

Etwa zwei Wochen nach der Düngung sollten Sie den Rasen zum ersten Mal mähen. So entfernen Sie abgestorbene Gräser und Sie können erkennen, an welchen Stellen Sie jetzt noch mit Vertikutierer oder Harke ansetzen müssen, um Moos und Unkraut zu entfernen. Auch ist Ihr Rasen jetzt durch die Düngung stark genug, um diesen Eingriff zu verkraften.

Sollten sich Lücken im Rasen gebildet haben, können Sie nun etwas nachsäen. Dazu sollten Sie jedoch keine Billigmischung verwenden, da dieses Saatgut aus Futtergräsern aus der Landwirtschaft besteht, die eher hoch als breit wachsen. So können sich die Lücken nicht schnell genug schließen und das Unkraut kommt wieder zurück.