Baumschule PflanzenParadies  ·  Freiburger Straße 15  ·  69469 Weinheim  · Tel. 06201 – 8442630

Baumschule ·  Freiburger Straße 15
69469 Weinheim  · Tel. 06201 – 8442630

Kräuselmyrte

Lagerstroemia

Lagerstroemia oder auch Kreppmyrte oder Flieder des Südens genannt, ist bekannt für ihre auffälligen, fliederartigen Blüten und attraktive Rinde, die jedem Garten eine lebendige Farbe verleiht.

Pflegetipps

So geht richtige Pflanzenpflege

Bei der sommergrünen Lagerstroemia handelt es sich um einen 300 bis 700 Zentimeter hohen mehrtriebigen Strauch oder Baum. Ihr Stamm ist von einer glatten, rötlich-braunen Rinde umgeben. Die spätere Borke lässt sich in Platten ablösen.

Die Blüten der Lagerstroemia sind ein wahrer Blickfang und erscheinen von Juli bis September. Sie sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, darunter Weiß, Rosa, Rot und Lavendel. Stellen Sie sicher, dass Ihre Lagerstroemia ausreichend Sonnenlicht erhält, um eine reichliche Blütenbildung zu fördern.

Da die Lagerstroemia nur bei lang anhaltender Wärme zur Blüte gelangt, benötigt sie einen vollsonnigen Standort. Gleichzeitig sollte er gut belüftet sein, damit die Pflanze nach einem Regenguss schnell wieder abtrocknet.

Da die Blüten wie beim Schmetterlingsflieder immer an den neuen Trieben gebildet werden, sollten Sie die Lagerstroemia nach dem Laubabwurf zurückschneiden. Je kräftiger die neuen Triebe sind, desto reicher wird die Blüte.



Eine organische Düngung im Frühjahr, Sommer und Herbst unterstützt das gesunde Wachstum und die Entwicklung der Pflanze. Wir empfehlen „Oscorna Baum- Strauch- und Heckendünger“.

Im Herbst nimmt das Laub der Lagerstroemia eine prächtige, gelbe bis orangerote Färbung an.

Sie haben Fragen?

Wir sind gerne für Sie da!

In unserer Baumschule arbeiten ausgebildete Fachkräfte, die Sie zu den unterschiedlichsten Pflanzenarten beraten können: von Beerensträuchern bis zum stattlichen 5-Meter-Baum. Fragen Sie uns ruhig – wir geben Ihnen wertvolle Tipps zu Ihrem Traumgarten!

Nichts mehr verpassen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter